BRETTSPERRHOLZ

Brandschutz, erdbebensicheres Bauen und Akustik

Programm herunterladen

BRETTSPERRHOLZ

Dieses Seminar ist an all jene Planer im Holzbausektor gerichtet, welche ihre Kenntnisse in der Projektierung von Brettsperrholz-Konstruktionen erweitern möchten.

Die Bemessung von Verbindungsmitteln und der Schallschutz stehen dabei im Fokus. Weiters werden die Normung, die Wirtschaftlichkeit und die Brandbemessung von Brettsperrholz vertieft. Als Abschluss des Seminars wird ein Einblick in laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte gewährt.

*Bei der Anmeldung kann man, in Kombination mit dem Kurs, verschiedenen Extras wie Hotelübernachtung und Verpflegung, dazu bestellen. Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie an Allergien leiden, sodass wir Ihren Bedürfnissen bestmöglich entgegenkommen können. Klicken Sie auf ANMELDUNG und wählen Sie ganz einfach Ihr bevorzugtes Paket.

Tag 1 Programm

Saal 1
08:30 09:00

Begrüßung

09:00 10:00

Brettsperrholz - historische Entwicklung und Einleitung

10:00 11:00

EN 16351 und Eurocode 5 - Status Quo

11:00 11:30

Kaffeepause

11:30 13:00

Wirtschaftlicher Holzbau mit baubetrieblichen und bauwirtschaftlichen Ansätzen

13:00 14:00

Mittagsbuffet

14:00 15:30

Verbindungstechnik bei mehrgeschossigen Gebäuden in Brettsperrholz - Theorie und Praxis

15:30 16:00

Kaffeepause

16:00 17:00

Brandbemessung

18:30

Abfahrt zur Kellerei Rotari (Mezzocorona)

Besichtigung und Abendessen

Tag 2 Programm

Saal 1
08:30 10:00

Brettsperrholz und Verbindungsmittel im Kontext moderner Bauwerke

10:00 10:30

Kaffeepause

10:30 12:30

Schallschutz in Theorie und Praxis

12:30 13:30

Mittagsbuffet

13:30 14:30

Projekte - Holzforschung München

14:30 15:30

Systemverbinder für Brettsperrholz

15:30

Führung durch das Unternehmen