1. PRODUKTE
  2. ABSTURZSICHERUNGSSYSTEME
  3. PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG
  4. ZWEIBEINE UND DREIBEINE
  5. TRIPOD 4

MOBILER ANSCHLAGPUNKT ZUM SENKEN UND HEBEN AUF RÄDERN

TRIPOD 4

Das Sicherheitsgestell TRIPOD 4 wurde gemäß EN 795 als temporärer Anschlagpunkt vom Typ B getestet und entspricht der Norm CEN/TS 16415.

Da aus extrem widerstandsfähiger Stahl-Aluminium-Legierung hergestellt, ist es leicht und kompakt für den Transport, obwohl es für 500 kg Last geeignet ist.

TRIPOD 4: Gestell zum Absenken in beengten Räumen und temporärer Anschlagpunkt in einem einzigen Gerät auf Rädern.

TRIPOD 4 ist ein Element der persönlichen Absturzschutzausrüstung. Es bietet Arbeitssicherheit für 2 Personen und eine max.

Traglast von 500 kg. Leicht und widerstandsfähig, hat es ein Gewicht von 21,7 kg, die Transportabmessungen sind 143,2 x 31 x 30,5 cm.

In das Gerät integriert ist die Umlenkrolle, über die das Arbeitsseil läuft.

TRIPOD 4 wurde für eine schnelle Montage und sichere Verwendung entwickelt. Es kann sowohl als Lastenträger als auch als Gerät zur Rettung von Menschen eingesetzt werden.

Es wird inklusive Anschlagpunkt (in das Gerät integriert) geliefert. An den Enden der Beine befinden sich 3 Räder, eins davon lenkbar, zum praktischen Verfahren.

TRIPOD 4 muss zusammen mit geeigneten Fallschutzgeräten verwendet werden.

Weitere Abmessungen finden Sie im technischen Datenblatt.

Technische Dokumentation

Technisches Datenblatt
Sicherheitslösungen
ZURÜCK ZUR HOMEPAGE