Invest in your career - ITEC: our first Intensive Timber Engineering Course
  1. PRODUKTE
  2. SCHALLDÄMMUNG
  3. SCHALLDÄMMMATTEN
  4. SILENT WALL

SCHALLDÄMMENDE UND ABDICHTENDE BITUMENMATTE, SELBSTKLEBEND

SILENT WALL

SILENT WALL ist die schalldämmende und abdichtende Bitumenmatte zur Akustikdämmung für Holzkonstruktionen. Dank seiner Masse und dem hohen Widerstand absorbiert das Produkt bis zu 27 dB. Durch selbstklebendes Bitumen ist das Verlegen auf ebenen und vertikalen Oberflächen praktisch und präzise möglich, ohne dass Nägel benötigt werden, die die akustische Leistung beeinträchtigen könnten.

Erhöhen Sie die Leistung Ihrer schalldämmenden Akustikplatten mit der SILENT WALL Bitumenmatte, exzellente Akustikdämmung die einfach zu verlegen ist.

Hergestellt aus kaltselbstklebender Bitumen Dichtungsbahn, beidseitig beschichtet mit Polypropylen-Vlies und Silikonfolie, ist diese eine luft- und wasserdichte Lösung, die eine gute Schallisolierung gewährleistet.

Dadurch, dass das Bitumen praktisch zu verlegen ist, kann unnötiges Verschieben von Gewichten und Materialien vermieden werden und erfordert keine Nageldichtung auch bei Durchdringung. Frei von für Mensch und Umwelt schädlichen Stoffen.

Eigenschaften

Anwendungsbereiche Schalldämmende Bahnen
Material Selbstklebender Elastoplastomerbitumen
Rollenmaße 4,0 mm x 1,0 m x 8,5 m
Flächengewicht 5000 g/m2
Rw** 27 dB

Technische Dokumentation

Technisches Datenblatt

SILENT WALL

ART.-NR. g/m² H
[m]
L
[m]
s
[mm]
A
[m²]
Stk./Palette
SILENTWALL 5000 1 8.5 4 8.5 24

Specifications

Lieferung und Installation von Schalldämmende und abdichtende Bitumenmatte, selbstklebend, Typologie SILENT WALL

Zusammensetzung:

  • Einlagiges Elastoplastomerbitumen, beidseitig beschichtet mit Polypropylen-Vlies und Silikonfolie. Schadstofffrei

Eigenschaften:

  • Stärke [mm] : 4
  • Schätzung des Schalldämmmaßes des einzelnen Profils [dB] : 27
  • Luftmasse [kg/m²] : 5

Geeignet zum Verlegen zwischen Holz und Holz, um eine physikalisch-mechanische Trennung zwischen den beiden Elementen zu erzeugen und so die Übertragung von Vibrationen durch Trittschall zu vermeiden. Zur Steigerung der Schwingungsdämpfung empfiehlt es sich, das Profil sowohl unter- als auch oberhalb des Holzbodens zu verlegen. Das Profil im oberen Wandabschnitt auslegen und alle 40/60 cm mit Klammern mechanisch befestigen. Dann die horizontale Platte des Bodens verlegen und den Vorgang wiederholen.

Zugehörige Produkte